Die multifakturelle Fußdiagnostik / Befunderhebung


Die multifakturelle Fußdiagnostik

Der Fuß ist ein hochkompliziertes Gebilde aus Knochen, Bänder, Sehnen und Muskeln. Eine geschwächte Fußmuskulatur wirkt sich nicht nur negativ auf die Fuß- und Gelenksstellung aus, es beeinflusst auch den gesamten Organismus des Körpers. Wir überprüfen und testen Bänder, Muskeln und Gelenke.


Digitale Fußvermessung mit 1/3 Teilung
Digitale Fußvermessung mit 1/3 Teilung

Dynamische Zeitintegralmessung

Die dynamische Bewegungsmessung ermöglicht uns einen Einblick über die Kraftentwicklung in der jeweiligen Bewegungsphase.

Die Zeitintegralmessung gibt Aufschluss über die Abrollbewegung des Fußes vom Fersenauftritt bis Großzehenabstoß. Hierbei werden alle Bewegungsphasen in Millisekunden unterteilt. Abrollsperren ( Blockaden des Bewegungsablaufes ) die für das blose Auge nicht wahrzunehmen sind, werden hierbei sichtbar.


EMG-Diagnostik

Mit der Elektromyographiediagnostik messen wir über Klebeelektroden auf der Haut die Höhe der Ruhespannung der Muskeleinheiten.

Hierbei werden muskuläre Spannungsunterschiede ermittelt. Diese Messung ist ein weiterer wichtiger Faktor für die Berechnung und Konstruktion einer Therapiesohle.


Der Körperschwerpunkt

Über eine spezielle Messung ermitteln wir die Lage des Körperschwerpunktes. Diese statische Untersuchung gibt Aufschluss über Druckverteilung und über eine eingenommene Schonhaltung bedingt durch Schmerzen oder Beschwerden.


Dynamischer Fußabdruck

Der dynamisch Blauabdruck ist die wichtigste Bearbeitungsgrundlage zum erstellen des jeweiligen Theapiekonzeptes. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unsere Manufaktur - vom Entwurf bis zur fertigen Therapie-Einlage


Entwurf und Planung einer Therapiesohle
Entwurf und Planung einer Therapiesohle

Entwurf und Planung der Therapiesohlen

Seit dem Jahr 2008 fertigen wir in unserer hauseigenen Manufaktur therapeutische Einlagen die sogenannten

Therapiesohlen. 

Mit größter Sorgfalt werden diese für jeden Patienten individuell geplant, entworfen und umgesetzt.



Technische Zeichnung Methode n. Derks NL
Technische Zeichnung Methode n. Derks NL

Perfektion bis ins kleinste Detail

Jeder Fuß und Fußabdruck ist Weltweit einzigartig, gerade das verlangt als Grundlage eine Perfektion bis ins kleinste Detail um die Wirkung/Funktion jeder einzelnen Therapiesohle (die Ansteuerung der Muskulatur) zu gewährleisten. 

Eine Abweichung von mehr als 1,5mm bestimmt bei der Konstruktion über Erfolg und Misserfolg.



Technische Zeichnung Methode n. Derks NL
Technische Zeichnung Methode n. Derks NL

Die Rechenmethode 

Basis ist eine technische Zeichnung / Rechenmethode die Aufschluss über den Soll- und Istzustand derjeweiligen Fehlstellung gibt.

Durch diese genaue und spezielle Rechenmethode ist es uns möglich, die Stellung des Rückfußes, der Gelenke und des Vorfußes zu bestimmen.

Anhand dieser Zeichnung und daraus resultierenden Werte,  können wir bei späteren Kontrollen die Veränderungen des Fußes bis auf den Millimeter genau nachweisen.

 

 


Die Materialauswahl

Bei der Materialauswahl der verschiedensten Aktivelementen sind Shorehärtenunterschiede (Materialhärtenunterschiede) von 5 Shore (kaum ertastbar) ebenso bestimmend, wie die jeweilige Schleiftechnik.

 

 


Protokoll und Zwischenkontrolle

Über die Richtigkeit der jeweilig positionierten Elemente und deren Material, wird nach jedem Zuschnitt eine Zwischenkontrolle protokolliert.


Bearbeitung an der Schleifmaschine


Die fertigen Therapie-Einlagen


Endkontrolle der fertigen Therapiesohlen
Endkontrolle der fertigen Therapiesohlen

Die Endkontrolle

Der letzte Schritt ist die Überprüfung und Abnahme der jeweiligen Therapie-Einlagen.

Die durchschnittliche Arbeitszeit, gerechnet von Patientenuntersuchung über Konstruktion und Bau, bis zur Auslieferung der Therapie-Einlagen beträgt ca. 3.5 bis 4 Stunden.

Ortho Schwesinger INOS GmbH

Praxis für Fuß- & Haltungstherapie

Harderstraße 12

85049 Ingolstadt

Tel.: +49 (0)841/8869800

Fax:  +49 (0)841/9318865

info(at)therapieeinlagen.de

www.therapieeinlagen.de

 

Unser Praxiszeiten:

Montag bis Donnerstag

09:00 Uhr bis 13:00 Uhr

14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Freitag

Termine nach Vereinbarung

 

Wir bitten um telefonische Terminvereinbarung,

da unsere Praxis meist 2 bis 3 Wochen im Vorfeld

ausgebucht ist und bedanken uns für Ihr Verständnis.


Download
Unser Newsletter...
News vom FUSS 2014.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.4 MB