Selbstbehandlung und Übungen bei Fersensporn & Plantarfasziitis

Medizinische Selbstbehandlung bei Fersensporn und Plantarfasziitis.

https://www.therapie-einlagen.dhttps://www.therapie-einlagen.de/2017/09/25/die-beste-selbstbehandlung-bei-fersensporn-plantarfasziitis/e/2017/09/25/die-besFEFERSOFIX® ist ein innovatives medizinisches Behandlungsinstrument (Druck-Stimulationsgerät). Es wird eingesetzt zur gezielten manuellen Druckbehandlung von Fersenschmerzen bei der Diagnose Fersensporn und Plantarfasziitis. Der Pluspunkt der therapeutischen Selbstbehandlung mit FERSOFIX®: Die Zweifach-Wirkung. Die Druckstimulation mit FERSOFIX® wirkt durchblutungsfördernd (Nährstoffversorgung) und Sehnen (Faszien) entspannend. Diese einzigartige Wirkungskombination sorgt in den meist Fällen für eine sofort einsetzende Schmerzreduktion und ermöglicht eine deutlich beschleunigte Regeneration im entzündeten Gewebe. RSOFIX® ist ein innovatives medizinisches Behandlungsinstrument (Druck-Stimulationsgerät). Es wird eingesetzt zur gezielten manuellen Druckbehandlung von Fersenschmerzen bei der Diagnose Fersensporn und Plantarfasziitis. Der Pluspunkt der therapeutischen Selbstbehandlung mit FERSOFIX®: Die Zweifach-Wirkung. Die Druckstimulation mit FERSOFIX® wirkt durchblutungsfördernd (Nährstoffversorgung) und Sehnen (Faszien) entspannend. Diese einzigartige Wirkungskombination sorgt in den meist Fällen für eine sofort einsetzende Schmerzreduktion und ermöglicht eine deutlich beschleunigte Regeneration im entzündeten Gewebe. te-selbstbehandlung-bei-fersensporn-plantarfasziitis/FERSOFIX® ist ein innovatives medizinisches Behandlungsinstrument (Druck-Stimulationsgerät). Es wird eingesetzt zur gezielten manuellen Druckbehandlung von Fersenschmerzen bei der Diagnose Fersensporn und Plantarfasziitis. Der Pluspunkt der therapeutischen Selbstbehandlung mit FERSOFIX®: Die Zweifach-Wirkung. Die Druckstimulation mit FERSOFIX® wirkt durchblutungsfördernd (Nährstoffversorgung) und Sehnen (Faszien) entspannend. Diese einzigartige Wirkungskombination sorgt in den meist Fällen für eine sofort einsetzende Schmerzreduktion und ermöglicht eine deutlich beschleunigte Regeneration im entzündeten Gewebe.

Behandlungsvorteile bei Fersensporn und Plantarfasziitis:

  • Schmerzlösend in einem durchschnittlichen Zeitraum von 2½ Wochen
  • Fundamentale und ursächliche Behandlung der Beschwerden    
  • Wirkt durchblutungsfördernd und Sehnen entspannend
  • Sie benötigen keine Einlagen oder weiteren Hilfsmittel    
  • Unkomplizierte und zeitsparende Anwendung    
  • Batterielos, immer wieder verwendbar    
  • Nebenwirkungsfrei

Weitere Informationen erhalten Sie unter:

 

www.fersofix.de